Promo icon

100% Zufriedensheitsgarantie

Promo icon

Expressversand in 3-4 Arbeitstagen

Promo icon

Gratis Versand über 30€

Promo icon

100% Rückerstattung Garantie

Promo icon

Geprüfte Qualität

Promo icon

100% Zufriedensheitsgarantie

Promo icon

Expressversand in 3-4 Arbeitstagen

Promo icon

Gratis Versand über 30€

Promo icon

100% Rückerstattung Garantie

Promo icon

Geprüfte Qualität

Schilddrüse – Fehlfunktion und natürliche Heilung

Was ist eine Schilddrüse?

Die Schilddrüse ist Teil des endokrinen Systems, das im Wesentlichen eine Ansammlung von Drüsen ist. Bekannt als kleines schmetterlingsförmiges Organ im Hals, ist es sehr wichtig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Die Drüsen produzieren Hormone, die die Stimmung und verschiedene Funktionen im Körper regulieren. Die Schilddrüse scheidet Schilddrüsenhormone direkt im Blut aus und verteilt sie auf verschiedene Gewebe.

Schilddrüsenhormone beeinflussen viele lebenswichtige Körperfunktionen.

„Schilddrüsenhormone beeinflussen viele wichtige Körperfunktionen, einschließlich Herzfrequenz, Hautpflege, Wachstum, Temperaturregulierung, Fruchtbarkeit und Verdauung. Sie helfen auch dem Gehirn, dem Herzen, den Muskeln und anderen Organen, die normal funktionieren“, sagte Dr. Jerome M. Hershman, Professor für Medizin an der David Geffn School of Medicine an der UCLA.

Die Funktion der Schilddrüse besteht darin, Jod, das in vielen Lebensmitteln enthalten ist, in Schilddrüsenhormone umzuwandeln: Thyroxin (T4) und Triiodthyronin (T3). Schilddrüsenzellen sind die einzigen Zellen im Körper, die Jod aufnehmen können. Diese Zellen kombinieren Jod und die Aminosäure Tyrosin, um T3 und T4 zu bilden. T3 und T4 werden dann in den Blutkreislauf freigesetzt und durch den Körper transportiert, wo sie den Stoffwechsel steuern (die Umwandlung von Sauerstoff und Kalorien in Energie).

Jede Zelle im Körper ist auf Schilddrüsenhormone angewiesen, um ihren Stoffwechsel zu regulieren. Eine normale Schilddrüse produziert ungefähr 80% T4 und ungefähr 20% T3, aber T3 hat ungefähr die vierfache „Kraft“ des Hormons als T4.

„Auf diese Weise ist die Schilddrüse einer der Hauptüberwacher, der fast alle wichtigen Stoffwechselfunktionen im Körper reguliert“, sagte Cindy Samet, Chemieprofessorin am Dickinson College in Carlisle, Pennsylvania. „Gehirn-, Herz- und Nierenfunktion sowie Körpertemperatur, Muskelwachstum und -stärke – und vieles mehr – bilden das Herzstück der Schilddrüsenfunktion.“

Kennen Sie die Anzeichen einer Fehlfunktion?

Zwischen 200.000 und 300.000 Menschen in Slowenien leiden an Schilddrüsenerkrankungen und -problemen, aber die meisten Patienten kennen die Ursachen ihrer Probleme nicht und führen sie nicht auf Schilddrüsenerkrankungen zurück. Um normal leben, sich bewegen und einen gesunden Körper erhalten zu können, ist es wichtig, das hormonelle Ungleichgewicht zu erkennen und angemessen zu behandeln.

Anzeichen dafür, dass Ihre Schilddrüse nicht richtig funktioniert:

  • erhöhtes Körpergewicht
  • Erschöpfung und Depression,
  • trockene Haut,
  • Ausdünnung und Haarausfall,
  • Schlaflosigkeit,
  • Schwangerschaftsprobleme
  • hoher Cholesterinspiegel,
  • hoher Blutdruck
  • Verlust des sexuellen Verlangens,
  • schlechte Stimme und geschwollener Hals,
  • Ausdünnung und Haarausfall,
  • chronische Müdigkeit

Verminderte und erhöhte Schilddrüsenfunktion

Schilddrüsenprobleme treten aus zwei völlig verschiedenen Gründen auf – verminderte oder erhöhte Schilddrüsenhormonwirkung. Hypothyreose ist eine Erkrankung, bei der die Drüse weniger funktioniert, als sie zur Aufrechterhaltung des Gleichgewichts im Körper benötigen würde. Wenn es übermäßig funktioniert, nennen wir es Hyperthyreose.

 

Hyperthyreose hat viele Ursachen. Das Haupthormon, das von der Schilddrüse ausgeschüttet wird, ist Thyroxin namens T4. Hyperthyreose ist eine Erkrankung, die auf eine übermäßige T4-Produktion zurückzuführen ist. Die häufigste Ursache ist eine Autoimmunerkrankung des Morbus Basedow, bei der verschiedene Arten von Antikörpern gebildet werden.

Zu den Symptomen einer Hyperthyreose gehören Müdigkeit oder Muskelschwäche, die zu Schwierigkeiten beim Klettern oder Treppensteigen führen, erhöhte Angstzustände, schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Schlaflosigkeit, Gewichtsverlust, erhöhter Stuhlgang und leichte Menstruation.

 

Die häufigste Ursache für eine Schilddrüsenunterfunktion ist eine schmerzlose und spontane Zerstörung der Drüse aufgrund eines Autoimmunprozesses namens Hashimoto-Krankheit. Andere Ursachen sind eine Schilddrüsenoperation oder die Behandlung einer überaktiven Schilddrüse.

Zu den Symptomen einer Hypothyreose gehören extreme Müdigkeit, Depressionen, Vergesslichkeit, Schwellung der Gelenke, langsamere Herzfrequenz, Gewichtszunahme, Verstopfung und starke Menstruation.

Eine ausreichende Jodaufnahme im Körper ist von größter Bedeutung

Jod ist ein Mineral, das unser Körper für das reibungslose Funktionieren der Schilddrüse und anderer Organe benötigt. Die größten Quellen für natürliches chelatisiertes Jod sind Seetang und Seefisch. Die chelatisierte Form bedeutet, dass das Mineral an Aminosäuren gebunden ist. Ein Erwachsener sollte täglich 150 Mikrogramm Jod konsumieren.

Bei Problemen mit übermäßiger Schilddrüsenfunktion müssen wir auf eine ausreichende Jodaufnahme in unserem Körper achten. Jod ist wichtig für die Synthese von Schilddrüsenhormonen, da ein Mangel Kropf oder Probleme mit der Schilddrüsenentwicklung verursachen kann. Dies sind jedoch die extremen Symptome, die bei extremem Jodmangel auftreten.
Wenn wir keine Schilddrüsenprobleme haben, bedeutet dies nicht, dass wir genug Jod konsumieren. Jodmangel äußert sich auch in Form anderer Symptome, die auf den ersten Blick nicht einmal auf einen Mangel dieses Minerals zurückzuführen sind. Wenn wir zu wenig Jod konsumieren, fühlen wir uns oft depressiv. Laut einigen Untersuchungen sind wir noch weniger in der Lage, uns zu konzentrieren und kognitive Funktionen zu nutzen. Trockene und schuppige Haut, spröde und zerbrechliche Nägel, Müdigkeit, langsamerer Stoffwechsel, Gewichtszunahme, Herzfrequenzstörungen, verminderte Fruchtbarkeit, Migräne, Eierstockzysten und die Entwicklung schädlicher Bakterien im Darm, was zu Verdauungsproblemen und Beschwerden führt.

 

Jod muss daher in der täglichen Ernährung so vorhanden sein, dass es vom Körper aufgenommen werden kann. Wir sorgen für eine ausreichende Menge mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und anderen natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln.

Diät mit genügend Jod und Selen

Die Diät in Deutschland enthält nicht genügend Jod (es ist auch gesetzlich vorgeschrieben, der Diät Jodsalz hinzuzufügen). Deshalb müssen wir auf uns selbst aufpassen, um Lebensmittel zu essen, die viel enthalten: Fisch und Meeresfrüchte, Zwiebeln, Spinat, Zucchini, Eier, Ananas, Erdbeeren, Kokosnuss, Aprikosen. Die Auswahl ist vielfältig, so dass es für uns sicherlich nicht schwierig sein wird, ein abwechslungsreiches, jodreiches Menü zusammenzustellen.

Obwohl Selen nur 70 Mikrogramm pro Tag benötigt, ist dieses Spurenelement und Antioxidans wichtig für das reibungslose Funktionieren der Schilddrüse.

-33%

THYROID

Mit den Wirkstoffen Jod, Selen, Ashwagandha und Magnesium.

Ein revolutionäres Getränk für die richtige Schilddrüsenfunktion
  • Trägt zur normalen Produktion und Funktion von Schilddrüsenhormonen bei
  • Es hilft, die Verdauung zu regulieren
  • Es hilft, die Gesundheit der Haut zu erhalten
  • Es reduziert das Gefühl des ständigen Hungers
  • Es stellt Energie wieder her und beruhigt Körper und Geist
  • Ohne Zuckerzusatz
140g | für 14 Tage
Normaler Preis: 29,99 
19,99 
und Sie sparen 10,00 
Delivery
Nur noch 30€ bis KOSTENLOSER VERSAND
Produkte im Einkaufskorb

Keine Produkte in den Warenkorb.

Sonderangebot nur hier!

Zur Bestellung hinzufügen und sparen!

-72%
Golden Q10

Formel aus Coenzym Q10, Vitamin C und B-Komplex zum Schutz vor oxidativen Schäden

10,20  2,86 
-70%
Vitamin C+ Selen + Cink

Revolutionäre Formel aus Vitamin C, Selen und Zink für das Eisenimmunsystem!

8,15  2,45 
-60%
Magnesium + B-Komplex

Eine revolutionäre Formel aus Magnesium- und B-Vitaminen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung

8,04  3,22